Power Systems Referenzen

EURONICS

EURONICS chose to implement virtualized solutions based on IBM XIV Storage Systems and IBM SAN Volume Controller, supporting SAP and other business-critical solutions running on IBM Power 770 servers and IBM AIX. It also deployed a comprehensive backup system powered by IBM Power 740s.

GEWOFAG

IBM Power Systems™ Server stellen leistungsfähige Virtualisierungstechnologien bereit, benötigen über 80 Prozent weniger Stellfläche und verbessern die Flexibilität.

Eumetsat

EUMETSAT steuert mit IBM POWER6 Daten zur globalen Wetterbeobachtung – denn neben höchster Performance ist eine überdurchschnittliche Langlebigkeit gefordert.

Hammer GmbH & Co.KG

Da das System am Limit läuft und die Infrastruktur sich mehr und mehr ausbreitet, modernisiert die Hammer GmbH & Co. KG ihre IT umfassend, konsolidiert und virtualisiert sie – mit erfolgreichen Einsparungen.

IT-Informatik

IT-Informatik implementierte für das SAP Hosting eine umfassende Virtualisierungsstrategie auf Basis von IBM PowerLinux™ Servern mit IBM PowerVM® Virtualisierung und Live Partition Mobility-Funktionalität. Das Unternehmen installierte zwei IBM Storwize® V7000.

Klinikum Lüneburg

IT-Fitness im städtischen Klinikum Lüneburg durch Wechsel der IT-Infrastruktur. Realisierung einer hochmodernen IT-Infrastruktur für einen serviceorientierten und reibungslosen Klinikalltag.

PLANSEE

Migration einer Reihe von SAP Anwendungen auf zwei IBM Power 780 Systeme. In Zusammenarbeit mit IBM Software Services ersetzte PLANSEE seine bestehende Oracle-Datenbank durch IBM DB2 mit aktiviertem Deep Compression Feature.

Pneuhage

Mithilfe von IBM implementierte Pneuhage eine SAP Business All-in-One Lösung auf Basis von IBM® BladeCenter® Power® Servern mit SUSE Linux Enterprise Server und IBM PowerVM® Virtualisierungstechnologie.