System Storage Referenzen

Aluminium Norf

Mit IBM BladeCenter Technologie konsolidiert die Aluminium Norf GmbH ihre Serverlandschaft und baut eine hochverfügbare IT-Infrastruktur auf, um Daten noch besser zu schützen.

DHL Global Forwarding

Deployed SAP® Customer Relationship Management and SAP NetWeaver® Business Warehouse solutions, working with IBM Global Business Services, serving some 4,000 users, four months ahead of schedule.

Digital Medics GmbH

Digital Medics und IBM® realisierten eine elastische private Cloud, die problemlos skalierbar ist und plötzliche Spitzenlasten bewältigen kann. Die Cloud-Anwendungen werden in einer virtuellen Linux®-Umgebung auf IBM BladeCenter® Technologie ausgeführt.

VEKA AG

VEKA implementierte einen IBM® System Storage® TS7650G ProtecTIER® Deduplication Gateway, um das steigende Datenaufkommen zu bewältigen, die Datensicherung zu beschleunigen und das Ausfallrisiko ihrer wichtigen SAP-Systeme zu verringern.

Stuttgarter Straßenbahnen AG

To manage growing quantities of data and provide fast access to vital information, the company extended its existing storage environment – based on IBM System Storage® SAN Volume Controller – with high-performance IBM FlashSystem™ technology.